OutNature erhält German Design Award 2022 in Gold

18.11.20214 Minutes Auszeichnungen

OutNature, eine Marke des Umweltdienstleisters PreZero, wurde für Silphie-Papier vom Rat für Formgebung in der Kategorie „Material and Surfaces“ im Bereich „Excellent Product Design“ mit Gold ausgezeichnet. Der ökologische Verpackungs- und Papierwerkstoff aus der Energiepflanze Silphie überzeugt durch seine sehr guten Druck- und Verarbeitungseigenschaften sowie seine natürliche Optik und Haptik. „OutNature nutzt mit den Silphie-Fasern, die bei der Erzeugung von Biogas anfallen, einen regionalen Pflanzenrohstoff, um daraus einen ökologischen Verpackungs- und Papierwerkstoff mit eigenständigem Charakter herzustellen. Das Unternehmen separiert dazu die Pflanzenfasern der Energiepflanze mittels eines biothermischen Verfahrens und erhält hierdurch hochwertige, ressourcenschonende Naturfasern, die zusammen mit Zellstoff zu Silphie-Papier weiterverarbeitet werden. Eine sinnvolle bioökonomische Kaskadennutzung der regionalen Energiepflanze Silphie“, heißt es in der offiziellen Begründung der Jury. „Die Silphie ist eine mehrjährige Kultur, die durch ihre lange Blütezeit besonders insektenfreundlich ist und die heimische Biodiversität fördert. Gleichzeitig reichert sie den Boden mit Humus an, speichert CO2 ein und schützt den Boden vor Wind- und Wassererosionen. Aus dieser einzigartigen Pflanze stellen wir unser innovatives Silphie-Papier als Basis für nachhaltige Verpackungslösungen her. Die Prämierung mit dem international renommierten German Design Award 2022 in Gold ist für uns eine ganz besondere Wertschätzung, die uns weiter bestärkt und unserem Markteintritt zusätzlichen Auftrieb gibt“, freut sich OutNature-Geschäftsführer Thomas Tappertzhofen. Ende 2020 erhielt OutNature bereits den Deutschen Verpackungspreis, Anfang 2021 folgte die Auszeichnung mit dem renommierten WorldStar Award der World Packaging Organisation (WPO). Seit Kurzem wird Silphie-Papier bereits bei Kaufland und Lidl im Bereich Obst und Gemüse eingesetzt.

German Design Award 2022 prämiert seit zehn Jahren wegweisendes Design

Zum inzwischen zehnten Mal hat der Rat für Formgebung den German Design Award, einen der anerkanntesten internationalen Design-Awards, vergeben. Der weltweit anerkannte Preis geht an Unternehmen, deren wegweisende Produkte und Projekte in den Bereichen „Excellent Product Design“, „Excellent Communications Design“ oder „Excellent Architecture“ überzeugen. Die Gold-Auszeichnung des German Design Award ist die höchste Auszeichnung, die für eine exzellente, ganzheitliche und innovative Designleistung verliehen wird. Gold-Preisträgerinnen und -Preisträger liefern als maßgebliche Wegweiser wichtige Impulse für ganze Branchen. Bewertet werden die Einreichungen von einer internationalen Jury, die sich aus führenden Fachleuten aller Disziplinen des Designs zusammensetzt. Der Rat für Formgebung agiert seit 1953 als weltweit führendes Kompetenzzentrum für Kommunikation und Wissenstransfer im Bereich Design, Marke und Innovation, er fördert den Diskurs und liefert wichtige Impulse für die globale Wirtschaft. Seinem Mitgliederkreis gehören aktuell mehr als 350 Unternehmen an.

Diesen Artikel teilen