Die Silphie-Verpackung.

Verpackungen aus Silphie-Papier basieren auf einem neuen natürlichen Rohstoff: Silphie-Fasern. Diese stammen aus regional angebauten und weiterverarbeiteten Energiepflanzen.

Mindestens35 % Silphie-Faser

Die Eigenschaften der Silphie-Fasern sind mit Kurzfaserzellstoff vergleichbar und können als echte ökonomische und ökologische Alternative in der Papierherstellung eingesetzt werden. Aktuell bieten wir eine Produktlinie mit einem Silphie-Faseranteil von mindestens 35 % im Papier an. Künftig kommt auch FSC®-zertifizierter Langfaserzellstoff zum Einsatz.

KundenindividuellesVerpackungsdesign

Sie wollen eine bestehende Verpackung überarbeiten oder sind auf der Suche nach einer neuen Verpackungslösung? Gerne entwickeln unsere Experten aus dem Packaging Hub gemeinsam mit Ihnen Verpackungsprototypen aus Silphie-Papier.

Das Siegel fürNatürlichkeit

Unser OutNature-Siegel kennzeichnet Verpackungen aus Silphie-Papier. In Abhängigkeit zur verfügbaren Fläche kann das Siegel durch einen zusätzlichen Infotext ergänzt werden. So kann der Endkunde das Material sofort erkennen und bekommt die ökologischen Vorteile schnell und einfach vermittelt.

NachhaltigeVerpackungslösungenaus Silphie-Papier.

Verpackungsbeispiele

Grammaturen von 100 bis 250 gsm

Unsere Silphie-Papierqualitäten – SilphiePaper, SilphieLiner und SilphieBoard – eignen sich für eine Vielzahl unterschiedlicher Verpackungsanwendungen, insbesondere solche mit direktem Lebensmittelkontakt. Die Bedruckung in den gängigen Druckverfahren (Offset-, Flexo-, Siebdruck) ist möglich.

Zum Papier-Produktportfolio

Verpackungsrealisation

Wir unterhalten bereits Partnerschaften mit verschiedenen Verpackungsherstellern. Gerne vermitteln wir hier einen geeigneten Kontakt für die Produktion Ihrer Silphie-Verpackung. Ob Faltschachtel, Schale, Wellpappverpackung, Hülse, Banderole oder Etikett.

Vertriebskontakt

Nehmen Sie Kontakt auf! Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu unseren Produkten.

    Ihr Ansprechpartner Detlef Gnauck

    Sales Manager Paper Products

    Je mehr, desto besser

    Je mehr Silphie-Verpackungen eingesetzt werden, umso größer ist der Rohstoffbedarf an Silphie-Fasern. Die Nachfrage unterstützt die Ausweitung des Silphie-Anbaus das…

    …fördert die Biodiversität und trägt zum Erhalt bestehender Ökosysteme bei, denn die Silphie bietet eine Vielzahl positiver Umweltwirkungen.

    …schafft neue Lebensräume für Insekten – durch die Blütezeit von Juli bis September – sowie andere Tierarten. Auch weil der Einsatz von Pestiziden und Herbiziden in der Regel nur im ersten Anbaujahr notwendig ist.

    …speichert Kohlenstoff im Boden durch den Aufbau von Humus und erhöht damit die Bodenfruchtbarkeit.

    … schützt die Böden, denn Silphie ist eine mehrjährige Kultur (min. 10 Jahre), die durch ihre ständige Bodenabdeckung Wind- und Wassererosionen verhindert und sich speziell für den Anbau in Hanglagen oder Wasserschutzgebieten eignet.

    …ermöglicht eine Diversifikation des Substrateinsatzes für Biogasanlagen auf Basis nachwachsender Rohstoffe. Denn der Energiepflanzenanbau ist aktuell geprägt von Energiemais, da die Wettbewerbsfähigkeit anderer Kulturen bislang nicht sichergestellt werden konnte. Die Silphie-Faserproduktion liefert nun eine zusätzliche Einnahmequelle für Biogasanlagenbetreiber und stärkt die heimische Landwirtschaft.